+49 (0)30 123 45 67

IÖKM Attersee 2020

19 Bote fanden trotz Corona den Weg zum wunderschönen Attersee, darunter zwei neue Mannschaften.

Freitag tagsüber bester Rosenwind, doch leider noch keine Wettfahrten. Freitag Abend trafen wir uns zur traditionellen Kellergassen mit Speis und Trank.

Am Samstag schickte uns die neue Wettfahrtleitung des Clubs gegen 14 Uhr bei ausreichend N-O- Wind aufs Wasser. Die erste Wettfahrt war ideal bei 2-3 Beaufort, Sieger wurde Alex Morgenstern vor Herbert Kujan. Eine zweite Wettfahrt bei nachlassendem Wind wurde abgebrochen, da die Luvtonnen vereint abgetrieben waren.

Ein Neustart zur nächsten Wettfahrt war leider von weiter nachlassendem Wind geprägt und hätte unserer Meinung nach bereits auf der Startkreuz abgebrochen gehört, da die Windverhältnisse nicht mehr regattatauglich waren. Sieger dieser Wettfahrt wurde Frank Schuhmacher vor Gerd Diederich.

Anschließend wurde noch eine weitere Wettfahrt mit 1-2 Windstärken bei regulären Verhältnissen gestartet. Und wieder ging’s über die rechte Bucht atterseelike. Sieger in dieser Wettfahrt wurde wieder Alex Morgenstern vor Herbert Kujan.

Sonntag Start 10 Uhr, aber es war erst einmal warten angesagt. Unser Vizepräsident Herbert Kujan hat dank der Zustimmung aller Segler die letzte Startmöglichkeit von 14 auf 15 Uhr verlängern lassen. Um kurz nach 13 Uhr hat sich im Osten der Rosenwind angekündigt. Start zu einer schönen Wettfahrt, bei der der Sieger wieder einmal Alex Morgenstern hieß, der auch die Gesamtwertung vor Herbert Kujan gewann.

Besonders bedanken möchten wir uns bei allen Verantwortlichen vom Yachtclub Weyregg für die Gastfreundschaft und den angenehmen Aufenthalt auf Ihrem Clubgelände.

GER150

Gerd und Irmi

Content retrieved from: https://kieler.org/wordpress/?p=15295.