+49 (0)30 123 45 67
Die Dreiecke

Die Dreiecke

Die Dreiecke

Aus einem Dreieck ein viele zu einem Quader gefertigt. Die Dreiecke dann alle einzeln eingefärbt. 

Das Haribo Projekt

Das Haribo Projekt

Haribot’s mal auf die Leinwand und Fotopapier gebannt.

Als Bild in Ölfarben gemalt. Öl auf Leinwand 60 x 60

Als Fotos

Bei Haribo darf das Gummibären nicht fehlen. Öl auf Leinwand 20 x 20

Zahnstocher Projekt

Zahnstocher Projekt

Das Bild wurde aus ca. 5000 Zahnstocher zusammen gesetzt. Doch zunächst mussten die entsprechenden Löcher in dem Brett gebohrt werden.  Nach dem diese geschafft war wurden die Zahnstocher in den entsprechenden Farben angepinselt. Dies war eine Gemeinschaftsaktion von meiner Frau und mir. Mir kam es dann wieder zu die Zahnstocher an den richtigen Stellen zu positionieren.

Hier das Ausgangsbild, Aquarell auf Aquarellpapier 30 x 25

Bilder in Öl

Bilder in Öl

Kurz vor dem Ende

Bilder in Öl

Die Herrausforderung

Wie bekomme ich einen gleichmäßigen Lochabstand der Bohrlöcher hin das es auch noch gut aussieht.. Mehre Versuche mit vorgefertigten Linien und Abstandszeichnungen schlugen leider Fehl. Doch nur durch Versuch wird man klug.

Die Lösung

Kam mir wie so viele beim walken in der Mittagspause. Man müßte etwas habe was einen vorgegeben Lochabstand hat und womit man auch noch mit einem 3.5 mm starken Bohrer durchkommt. Die Idee war geboren und der Baumarkt wartete schon. Dort hab ich dann gefunden was ich benötige eine Lochblech in der entsprechenden Lochgröße und Abstand.

Das bin ich

Wir sich stolz auf unsere Leistung

%

Aufwand bohren

%

Aufwand Zahnstocher anmalen

%

Aufwand Fertigstellen

Gefällt dir was Du gesehen hast?

Das Igelprojekt

Das Igelprojekt

Kurz vor der Fertigstellung

Hier kann auch noch ein Text stehen.

Das Zahnstocher Projekt

Die Herrausforderung

Wie bekomme ich einen gleichmäßigen Lochabstand der Bohrlöcher hin das es auch noch gut aussieht.. Mehre Versuche mit vorgefertigten Linien und Abstandszeichnungen schlugen leider Fehl. Doch nur durch Versuch wird man klug.

Die Lösung

Kam mir wie so viele beim walken in der Mittagspause. Man müßte etwas habe was einen vorgegeben Lochabstand hat und womit man auch noch mit einem 3.5 mm starken Bohrer durchkommt. Die Idee war geboren und der Baumarkt wartete schon. Dort hab ich dann gefunden was ich benötige eine Lochblech in der entsprechenden Lochgröße und Abstand.

Das bin ich

Wir sich stolz auf unsere Leistung

%

Aufwand bohren

%

Aufwand Zahnstocher anmalen

%

Aufwand Fertigstellen

Gefällt dir was Du gesehen hast?